Zapier Integration


Zapier Integration

Was ist Zapier?

Zapier ist ein Werkzeug, womit man die Apps, die man täglich benutzt, verbinden kann. Damit kannst du und deine Kunden viele Aufgaben automatisieren und Zeit sparen. Mit Zapier’s Bibliothek von mehr als 750+ Apps kannst du deine Business-Apps (z.B. Gmail und Google Calendar) verbinden um deine eigenen automatisierten Workflows zu erstellen.

Ein Zap kann man schnell und leicht konfigurieren – du müsst kein Entwickler sein oder überhaupt Code schreiben können. Du kannst ganz einfach Triggers und Actions auswählen um zu entscheiden, welche Aufgabe du automatisieren möchtest. Zum Beispiel, du kannst einrichten, eine Email zu bekommen wenn Site Search 360 deine Webseite fertig indiziert hat.

Was kann ich mit der Site Search 360 App auf Zapier machen?

Die Site Search 360 Zapier App ist einfach zu benutzen. Sie hat nur einen Trigger (Indexing Complete), welcher ausgelöst wird, wenn der Crawler mit deiner Webseite fertig ist. Die App unterstützt auch nur eine Action (Index Page), die man mit einer bestimmten URL zum Indizieren aufrufen kann.

Diese Triggers und Actions ermöglichen eine Vielfalt von nützlichen Integrationen. Hier ein paar Beispiele:

  • Eine Email senden wenn der Crawler fertig ist.
  • Eine Slack-Nachricht an dein Entwicklungsteam senden wenn der Crawker fertig ist.
  • Eine SMS von Twilio bekommen wenn der Crawler fertig ist.
  • Eine Seite automatisch indizieren wenn du sie mit deinem RSS-Feed veröffentlichst.
  • Eine Seite automatisch indizieren wenn du ein neues Dokument erstellst (z.B. mit Google Docs oder Office 365).
  • Eine neue Kundenkommunikation von einer Helpdesk Software wie Freshdesk oder Zendesk automatisch indizieren.

Mit diesen Zapier Integrationen kannst du deinen Index aktuell halten ohne unsere API einrichten zu müssen.

Beispiel: Das Konfigurieren eines SS360 Zaps

Jetzt werden wir zusammen einen Zap erstellen, um eine Email nach dem erfolgreichen Crawl zu senden. Dafür brauchst du erstmal ein kostenloses Zapier Konto.

Da Zapier momentan nur per Einladung zugänglich ist, bitte akzeptiere diese Einladung: https://zapier.com/developer/invite/82787/bc4892e6c04de82302b1bc14e573e7f1/

Nun bitte „Make a zap“ klicken und die App auswählen, welche den Trigger auslösen sollte. Einfach nach „Site Search 360“ suchen und die app auswählen.

Jetzt erstellen wir einen Trigger. Es steht nur einen zur Auswahl, also bitte „Indexing Complete“ selektieren und „Save + Continue“ klicken.

In diesem Schritt verbindest du dein Site Search 360 Konto. Bitte „Connect an Account“ klicken und füge deinen API Key ein (du kannst deinen API Key hier in dem Site Search 360 Control Panel finden.)

Nach der Kontoverbindung gibt es keine weiteren Schritte für den Trigger. Die linke Seite sollte ungefähr so aussehen:

Nun kannst du entscheiden, was passieren sollte wenn der Trigger ausgelöst wird. Du kannst Zapier eine Email senden lassen, eine Nachricht in deinem Slack-Channel schreiben oder sogar mit Twilio eine SMS an dein Handy bekommen.

Geht das auch umgekehrt? Was, wenn du eine Seite nach einer bestimmten Trigger-Auslösung automatisch indizieren will? Auch dafür kannst du die Site Search 360 Zapier App benutzen. Nimm einen Trigger deiner Wahl, z.B. RSS. Wenn eine neue Seite in dein RSS-Feed auftaucht kann dieser Trigger Site Search 360 aufrufen um die Seite zu indizieren.

Nach der Trigger-Konfiguration sollte die linke Seite ungefähr so aussehen:

Wenn du die „Index Page“ Action benutzt, musst du die Vorlage bearbeiten um die URL an Site Search 360 weiterzugeben. Mit dem RSS-Trigger sieht das so aus:

Das war’s! Einfach den Zap aktivieren und warten. Zapier schaut alle 5-15 Minuten nach Änderungen, also bitte Geduld haben beim Experimentieren.

Fragen, Feedback, Feature Wünsche? Wir hören zu.

Leave a Comments